… darauf freuen wir uns jedes Jahr ­čÖé

Mitte November gibt es in vielen Teilen der Toskana bereits das frische Oliven├Âl aus der Ernte 2018.

Jeder freut sich darauf, endlich das neue Olio Extra Vergine probieren zu d├╝rfen. Der Farbton ist gr├╝n mit goldenen Reflexen. Es schmeckt fruchtig und etwas herb. Gekostet wird es auf einer Scheibe toskanischen Wei├čbrotes, das ├╝brigens rigoros ohne Salz gebacken wird (ja, mit der Zeit gew├Âhnt man sich daran und dann liebt man es ;-)).
├ťbrigens wird die typisch toskanische Bruschetta ohne Tomaten zubereitet: die Wei├čbrotscheiben werden auf dem Holzkohle-Grill, im Backofen oder im Toaster ger├Âstet, danach mit einer Knoblauchzehe abgerieben, anschlie├čend gie├čt man ÔÇťabbondanteÔÇť (reichlich) und vor allen Dingen erstklassiges, kaltgepresstes Oliven├Âl dar├╝ber. Zum Schlu├č bestreut man sie mit etwas Salz.

La bruschetta ├Ę pronta!